fbpx
en de

Wie Human Centered Design die Mikrochirurgie revolutioniert

Das Innsbrucker Startup BHS Technologies um Markus Hütter, Michael Santek und Gregor Burger hat gerade das erste RoboticScope der Welt gelauncht. Warum wir uns darüber besonders freuen? HYVE begleitete das Projekt von Beginn an und verfolgte gemeinsam mit BHS das Ziel, einen neuen Standard in der Mikroskopie zu setzen und so die Mikrochirurgie nachhaltig zu innovieren.

Design in der Medizintechnik ist mehr als nur Ästhetik

Usability wird zunehmend als Erfolgsfaktor für den produktiven Einsatz neuer Technologien im Gesundheitswesen erkannt. Eine umständliche Bedienung von Systemen ist für Operateure im ohnehin schon dichten Arbeitsalltag nicht tolerierbar; ebenso wenig die Risiken der Fehlbedienung im Kontext der Patientenbehandlung. Einfache und intuitive Bedienbarkeit, technische Zuverlässigkeit sowie Signale in Farben und Formen spielen eine essentielle Rolle bei der Konzeption und Entwicklung von Medizingeräten.

Vor diesem Hintergrund begann vor 2,5 Jahren die gemeinsame Reise von HYVE und BHS mit der Vision, ein Robot 3D-Mikroscope für chirurgische Zwecke mit zugehörigem Head-mounted Display (HMD) und ein dazu passendes User Interface zu gestalten. Kurz darauf konnte BHS den Proof of Concept herbeiführen und die technische Entwicklung soweit vorantreiben, dass die Ausgestaltung einer ersten Generation für eine Serienproduktion möglich war.

Seither sind ca. 450 Mails, 1.108 Stunden und 12 Konzepte vergangen.

 

Auf dem Entwicklungsweg wurden umfangreiche Erfahrungen in Bezug auf die technischen Anforderungen und Umsetzungsmöglichkeiten sowie hinsichtlich der Bedienbarkeit und des Einsatzes bei verschiedenen Operationen – zum Beispiel im Bereich HNO oder der Neurologie -gesammelt. Diese Erfahrungen und der derzeitige Entwicklungsstand sowie viele weitere Recherchen bilden die Basis für eine zielgerichtete Entwicklung des Industriedesigns sowie der Konzeption und Umsetzung eines für Operateure geeigneten User Interfaces /Human-Machine-Interfaces.

Neue Standards setzen

Mit AMP, dem RoboticScope, erhalten Chirurgen ein Werkzeug, das deren Sinne erweitert. AMP, setzt wahrlich neue Standards in der Mikrochirurgie; mit dem am Kopf getragenen Head-Mounted-Display werden kleine Kopfbewegungen des Chirurgen direkt an das Mikroskop am Roboterarm übertragen. Der Operateur kann dadurch das Mikroskop intuitiv mittels Kopfbewegungen steuern, durch Neigung des Kopfes verschiedene Blickwinkel einnehmen, kleinste anatomische Strukturen sehen und muss Instrumente nicht mehr weglegen. Eine Revolution im Bereich der Mikro-Operationen!

Human Centered Design by HYVE

Mittels des Human Centered Design Ansatzes setzte HYVE die Bedürfnisse der einzelnen Stakeholder in den Mittelpunkt der Designarbeit. Begonnen mit der Entwicklung einer gemeinsamen Designvision, einer strategischen Designberatung zur Interaktion von Mensch und Maschine, einer Technologierecherche, über die Designentwicklung des Head mounted Displays, UX/UI Entwicklungen von Touchdisplay und Interface am HDM bis hin zum Interiordesign des Showtrucks. Nur mit tiefstem Verständnis für den Prozess, die Aufgabenstellung und die Probleme des Kunden ist es möglich, ein Produkt zu schaffen welches diesen auch gerecht wird.

„Mit den Prinzipien des Human Centered Designs als Methode wird nutzerzentrierte Innovation systematisch möglich. Die kundenzentrierte Sicht wird dabei in einen interaktiven Entwicklungsprozess einbezogen, berücksichtigt und führt zu innovativen Produkten, die Menschen  brauchen und lieben“. (Andreas Beer, Geschäftsführer HYVE)

RoboticScope – die Erfolgsgeschichte in a nutshell:

  • Gemeinsam von der Idee bis zu einem komplexen Hightech Ökosystem
  • Gemeinsam von einem 3D Druck proof of Concept bis zur seriennahen Entwicklung
  • Gemeinsam vom Ideen-Workshop zu Interaktionsmöglichkeiten bis hin zu einer hands free Interaktionslösung die weltweit einzigartig ist

 

Wenn Sie unsere Erfolgsgeschichte mit BHS Technologies ausführlich nachlesen wollen, holen Sie sich unser kostenfreies Whitepaper!


Share it with your network!