fbpx
en de

Ausgezeichnet! Platz 3 der Top-Innovatoren 2019

2019-07-04T16:11:00+00:00 Allgemein, News, Allgemein|

Als vergangenen Freitag die Top 100 Awards auf dem Deutschen Mittelstands-Summit in der Jahrhunderthalle in Frankfurt ausgezeichnet wurden, hatte HYVE allen Grund zur Freude. Wir wurden nicht nur unter die Top 100 Innovatoren gewählt, sondern schafften es mit unserer erstmaligen Bewerbung gleich unter die Top 3 der innovativsten Unternehmen.

Top-Innovator? Das sind wir. 

Mehr als 3600 Unternehmen haben sich für den unabhängigen Preis beworben; nur 398 Firmen konnten die Anforderungen erfüllen. Anhand einer wissenschaftlichen Systematik bewertete die Jury von TOP 100 das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen – und wählte HYVE nicht nur unter die 100 Top Innovatoren, sondern aufs Siegertreppchen.

Im unabhängigen Auswahlverfahren haben wir uns in den Kriterien Innovationserfolg, Innovationsklima, innovative Prozesse, Open Innovation und innovationsförderndes Top Management stark präsentiert.

Mentor und Moderator Ranga Yogeshwar ehrte gemeinsam mit Prof. Dr. Nikolaus Franke die Ausgezeichneten für ihr Innovationsmanagement und ihre Innovationserfolge im Rahmen einer festlichen Gala.

HYVEs CEO Dr. Michael Bartl nahm den Preis entgegen und freute sich sehr über die hervorragende Platzierung: „Dass wir es unter die Top 100 innovativsten Unternehmen geschafft haben, bestätigt uns in unserem täglichen Tun, in unserer Innovations-DNA und unserem gelebten Innovationsökosystem, in dem Kunden, Partner, Start-Ups, Universitäten, Alumni und Mitarbeiter Innovation (er)leben. Dass wir es im ersten Anlauf gleich unter die Top 3 geschafft haben, macht mich glücklich und stolz“.

Copyright: KD Busch/compamedia

„Dass wir es unter die Top 100 innovativsten Unternehmen geschafft haben, bestätigt uns in unserem täglichen Tun, in unserer Innovations-DNA und unserem gelebten Innovationsökosystem, in dem Kunden, Partner, Start-Ups, Universitäten, Alumni und Mitarbeiter Innovation (er)leben. Dass wir es im ersten Anlauf gleich unter die Top 3 geschafft haben, macht mich glücklich und stolz“, so CEO Dr. Michael Bartl.

Erfolgreich in Praxis und Wissenschaft

Unsere Interdisziplinarität ermöglicht es, gewinnbringend in Innovationsprojekten zu arbeiten. Durch unsere Heterogenität vereinen wir diverse Skills und Kompetenzen, Qualifikationen und Mindsets und können unsere Kunden bei jedem Schritt des Innovationsweges optimal begleiten: von innovativen Marktforschungsmethoden, wie Netnography, über Softwarelösungen für das Ideenmanagement, Begleitung von Innovations- und Changeprozessen bei unseren Kunden, bis hin zur Entwicklung von Prototypen (physisch, digital, und phygital/IoT) und der Überführung in eine Serienproduktion.

Wie so etwas konkret aussehen kann, haben wir erst kürzlich in unserem Blog beschrieben, als wir von unserem Projekt mit Hatz berichteten. Im Sinne der Hatz goes digital-Strategie konnte HYVE durch Ideation Workshops und Feedback-Research auf der bauma eine IoT Interface Implementierung bereitstellen und mit den Hatz Connec­ted Services einen Lösungsansatz präsentieren, der bisher mechanisch geregelte Motoren(-wartung) mit den Anforderungen moderner, digitali­sierter Unternehmen verbindet. Klicken Sie hier zum Download des HATZ Whitepaper.

Neben dem Hands-on Innovationsmanagement ist HYVE auch in der wissenschaftlichen Betrachtung von Innovation unschlagbar: unsere Innovatoren unterrichten an 54 Universitäten weltweit und HYVE zählt mit über 350 veröffentlichten wissenschaftlichen Publikationen zu den nicht-universitären Top-Publishern. Gerade haben wir eine wissenschaftliche Studie zum Einfluss von Künstlicher Intelligenz auf den Innovationsprozess veröffentlicht. Zum kostenlosen Download geht es hier.

Über die Auszeichnung

Als wir vom Top 100 Wettbewerb hörten, waren wir Feuer und Flamme, uns zu bewerben. Der einzige Innovationswettbewerb in Deutschland, der Unternehmen nicht nur für einzelne Produkte auszeichnet, sondern auf Basis einer ganzheitlichen und wissenschaftlich fundierten Untersuchung des gesamten Innovationsprozesses. Da musste HYVE ins Rennen gehen!

„Wenn es um Innovation geht, ist HYVE für viele die erste Assoziation. Getreu unseres Selbstverständnisses we explore and empower the new, arbeiten wir im Haus der Innovation täglich mit diesem Verständnis und befähigen unsere Kunden und Partner zu echter Innovation. Top 100 ohne HYVE? Unvorstellbar!“

Isabel Salzmann, Head of Marketing bei HYVE

Einer schriftlichen Bewerbung folgte ein Besuch des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der WU Wien bei HYVE im Haus der Innovation. Das Team um den wissenschaftlichen Leiter des Wettbewerbs und Lehrstuhlinhabers, Prof. Dr. Nikolaus Franke von der WU Wien, prüfte die Bewerbungen um die begehrte Auszeichnung unabhängig und mit Blick auf alle Stufen des Innovationsprozesses und nahm die Bewerber anhand 120 Kriterien genau unter die Lupe. Die Jury aus Vertretern der erfolgreichsten Unternehmen Deutschlands und bekannten Politikern entschied über die Auszeichnung und Platzierung.

Sie wollen keine Updates aus der Welt der Innovation verpassen?

Abonnieren Sie unser monatliches Innovation-Update!

Share it with your network!