fbpx
en de
MED-EL Produktfamilie 2018-02-22T17:29:05+00:00

 MED-EL
Design verschiedener Produkte für das MED-EL Produktportfolio

 #IndustrialDesign  #InnovationDesign

Im Rahmen der Designentwicklung mehrerer MED-EL Medizinprodukte wie dem Audio Processor Samba, dem Quickcheck, dem Demo Kit für den Handel oder deren Verpackung/Schutzhülle hat HYVE die Produktfamilie durch die Umsetzung der neu erarbeiteten Produktdesign-Richtlinien komplettiert.

Jedes Produkt fügt sich in die klare Formensprache der Familie der Hörimplantate mit Zubehör ein. Aufgrund der konsequenten Einhaltung der von HYVE formulierten Designrichtlinien wurden einige Produkte des MED-EL-Portfolios mit bedeutenden und bedeutenden Designpreisen ausgezeichnet. Der VSB QuickCheck wurde mit dem Reddot Winner Award 2013 und der Audio Processor mit dem Reddot Winner Award 2014 ausgezeichnet. Das Patientenkit wurde für den Deutschen Verpackungspreis 2015 nominiert.

VSB QuickCheck

Mit dem VSB QuickCheck Testgerät kann die Funktionalität von aktiven Hörimplantaten auf einfache und effiziente Weise getestet werden. Bei der operativen Implantation eines Hörgerätes muss kein speziell ausgebildeter Techniker anwesend sein, um die komplexen Tests durchführen zu können.

Das hochsensible Instrument liefert auf Knopfdruck alle notwendigen Informationen und gibt dem HNO-Chirurgen sofort die Gewissheit, ob das Implantat wie vorgesehen funktioniert.

Samba

Die Mittelohrimplantate und Knochenleitungsimplantate von MED-EL bieten völlig neue Perspektiven für Patienten, die keinen zufriedenstellenden Nutzen aus herkömmlichen Hörgeräten ziehen können. Die Hörsysteme bestehen aus einem Implantat und einem extern getragenen Audioprozessor. Durch das unverwechselbare Design des Audioprozessors haben die Anwender die Freiheit zu entscheiden, wie sie ihren Prozessor tragen wollen: diskret und komfortabel unter dem Haar oder sichtbarer unter dem Motto „Your Style, Your Life, Your Hearing“. Die große Auswahl an Abdeckungen ermöglicht es dem Benutzer, jeden Tag neu zu definieren. Sollte der Audioprozessor mit dem heute auffälligen roten Nagellack oder dem knallbunten Schuhwerk übereinstimmen? Der Audioprozessor ist nicht mehr nur ein Hörgerät, sondern ein elegantes und zeitgemäßes Accessoire.

Der Audio Processor ist ein Gerät, das mit der Größe einer Uhr vergleichbar ist. Das Wechseln der Batterie mit einem so kleinen Gerät kann eine schwierige Aufgabe sein, die eine ruhige Hand und feinmotorische Fähigkeiten erfordert. Um diese Aufgabe zu erfüllen, hat HYVE die Batterieöffnung optimiert und ermöglicht so eine einfache Handhabung auch für größere Hände. Mit unserer Erfahrung im Engineering hat HYVE die einfachste und praktischste Lösung in verschiedenen Studien für Samba verwendet.

Samba Case

Der Auftrag für dieses Projekt bestand darin, einen Aufbewahrungskoffer für den Samba-Prozessor zu entwerfen, der die sichere Aufbewahrung des Audioprozessors während seines Produktlebenszyklus (~ 5 Jahre Lebensdauer) gewährleistet. Mit seiner kompakten Optik passt das flache und leichte Gehäuse in jede kleine Tasche. Das Etui ist für die Aufbewahrung von zwei Ersatzbatterien und zwei der darin befindlichen Wechselabdeckungen ausgelegt.

Samba Packaging

Im Auftrag von MED-EL entwickelte HYVE eine hochwertige Verkaufsverpackung mit der Ästhetik einer Schmuckschatulle. In hochwertigen Laminatboxen mit Druckveredelung werden die Audioprozessoren und das notwendige Zubehör wie ein kostbarer Schatz auf einem schwarzen Samtbett verstaut.

Mit einem Schuber zusammengehalten, können die Produkte diskret und ästhetisch fernab von altmodischen Akustikgeräten aufbewahrt werden.

Demo Kit

Ein weiteres Element im MED-EL-Portfolio, das HYVE entwickelt hat, ist das Demo-Kit. Es präsentiert das gesamte oder teilweise Produktportfolio von MED-EL. Ziel war es, ein modulares Demo-Kit-System zu entwickeln, das die inhaltlichen Anforderungen in allen Regionen der Welt erfüllt, die Systeme qualitativ hochwertig und vollständig mit allen Features darstellt und die einzigartigen technischen Lösungen demonstriert. Das Demokit hat einige Besonderheiten für die MED-EL-Vertreter. Sie können die Tische einfach zusammenbauen, je nachdem, welche Ausrüstung sie zeigen wollen. Durch das Entfernen eines Gegenstandes wird das spezielle weiche Inlay-Material wieder in seine ursprüngliche Form zurückverwandelt, so dass es nie unvollständig erscheint.

MED-EL Packaging

HYVE vereinheitlichte verschiedene Verpackungslösungen für das Patientenkit des Audioprozessors durch ein neues modulares Design.

So können unterschiedliche Produktkomponenten frei kombiniert und für ein breites und umfassendes Produktportfolio genutzt werden. Beim Öffnen des Kits werden die Produkte übersichtlich und strukturiert präsentiert.

Die Sichtfenster und die einfache Produktfixierung ermöglichen einen ungehinderten Blick auf die verschiedenen Produkte.

Darüber hinaus konnte eine signifikante Gewichtsreduktion erreicht werden. Dieses Design wurde für den Deutschen Verpackungspreis 2015 nominiert.

Awards

reddot winner 2013     reddot winner 2014     Deutscher Verpackungspreis Nominee

Related innovation design references